Vereinsmeile als Publikumsmagnet

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Die Stadt Iserlohn hatte am 15. Juni, anlässlich des Besuches der italienischen Fußballnationalmannschaft, Sportvereine aus Iserlohn eingeladen sich zentral in der Innenstadt der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Auch der BSC Iserlohn war dort mit einem Stand und motivierten Vereinsmitgliedern vertreten.

Mit einem Stellplatz gegenüber dem C&A-Gebäude, eingerahmt von einem Stand der DLRG und dem Voltigier-Verein , konnte sich der Verein gut präsentieren. Auch, wenn aus Platz- und Sicherheitsgründen kein Bogenschießen angeboten werden konnte. Dafür konnten Interessierte mit der erfolgreichen Teilnahme an einem Wurflochspiel einen Platz im nächsten Anfängerkurs gewinnen. Vor allem bei jüngeren Kindern, aber auch bei Erwachsenen, war dieses Spiel für Hand- und Augenkoordination sehr beliebt. Der Publikumsverkehr war in der Innenstadt am Samstag sehr rege, so dass viele Iserlohner sich über die anwesenden Vereine informieren konnten.

Viele Besucher zeigten sich erstaunt, dass es einen Bogensportclub mit 100 Mitgliedern in ihrer Heimatstadt gibt. Hier konnten wir als Verein Aufklärungsarbeit leisten und über unsere Trainingsmöglichkeiten am Schulzentrum am Hemberg informieren. Wir haben uns gefreut, dass wir die Iserlohner auf unseren Sport aufmerksam machen konnten. Da sich bereits zum Ende der Veranstaltung bei allen teilnehmenden Vereinen Interesse an einer Wiederholung mit mehr Planungsvorlauf zeigte hoffen wir bei der nächsten Gelegenheit auch Bogenschießen zum Ausprobieren anbieten zu können.

Folge uns Jetzschke:

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an den Vorstand.