Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften in Wengern

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Auch in diesem Jahr begegneten sich am ersten Adventswochenende die besten Bogenschützen des Bezirks Mark zur Hallenbezirksmeisterschaft im Bogenschießen. Neu dabei war jedoch die Örtlichkeit, dieses Jahr wurde die Meisterschaft in Wengern ausgetragen. Dabei traten dreizehn Bogenschützen und Bogenschützinnen des BSC Iserlohn gegen starke Gegner aus Sprockhövel, dem Ennepe-Ruhr-Kreis, Wengern, Hemer und Hagen an. In diesem Jahr konnten sich die Nachwuchsschützen Niklas (530, 1. Platz) und Mika (539, 1. Platz) Lowack mit sehr guten Ergebnissen vordere Plätze für die Iserlohner erreichen. In der Klasse Schüler C sicherte sich Sven Fischer mit 444 Ringen den ersten Platz.

Einen besonders schönen Sieg konnte Dirk Lowack in der Herrenklasse Recurve nach Iserlohn holen, dabei ersetzte er nicht nur gut einige ausgefallene Iserlohner Schützen, er konnte sich mit 562 Ringen einen respektablen Abstand von 49 Ringen zum zweitplatzierten Dirk Wallis (513), ebenso Iserlohn, sichern. Zusammen mit Markus Kuilder (462, 6. Platz) sicherte sich die Herrenmannschaft zudem den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Nachdem Dirk Lowack bereits mit dem Recurve einen fantastischen ersten Platz geholt hatte, trat er am Nachmittag noch in der Herrenklasse Compound an (545, 4. Platz). Dort musste er sich jedoch der vereinseigenen Konkurrenz geschlagen geben, den zweiten Platz konnte sich Simon Jetzschke (569) sichern, Raphael Huhn belegte mit 542 Ringen den fünften Platz. In der Damenklasse Compound konnte sich Kirsten Lowack (549) dabei sogar den ersten Platz sichern. Zwei weitere Plätze konnten Udo Diermann (527, 2.) in der Altersklasse und Wolfgang Venneman (432, 3.) in der Seniorenklasse für sich verbuchen. Udo Diermann erreichte dabei sogar Ringgleichheit mit seinem Konkurrenten und musste sich nur aufgrund einer höheren Trefferzahl in die 10, also die Scheibenmitte, geschlagen geben.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmern der Bezirksmeisterschaft, egal ob in den Medaillenrängen oder nicht!

Die Bezirksmeisterschaften des westfälischen Schützenbundes bilden die Qualifikationsrunde zur Landesmeisterschaft des Westfälischen Schützenbundes.  Durch die geschossenen Ringzahlen werden sich voraussichtlich insgesamt 7 der angetretenen Schützen zur Landesmeisterschaft qualifizieren. Sven Fischer (Schüler C), Mika, Niklas, Kirsten und Dirk Lowack (Jugend/Junioren/Damen Compound, Herren Recurve), Udo Diermann (Altersklasse Recurve) und Simon Jetzschke (Compound Herren). Die Landesmeisterschaften finden vom 25.01. – 27.01.2018 im Landesleistungszentrum (LLZ) in Dortmund statt.

Verfolgen Jetzschke:

Letzte Einträge von